Events

10.06.2015
Kisskissbankbank
Talk with Silvana Davanzo

Talk mit Silvana Davanzo (Fotoeditorin, italienische Botschafterin für KissKissBankBank) über Crowdfunding und Kreativität

Waaghaus
Kornplatz 13, Bozen

An diesem Abend gibt die Fotoeditorin Silvana Davanzo einen Einblick in die Welt des Crowdfunding für die Kreativität. Als italienische Botschafterin von KissKissBankBank, einer französischen Plattform für kreative und innovative Projekte, kann sie wertvolle Tipps geben, wie man Crowdfunding erfolgreich nutzen kann, wie die Internetplattform hinter den Kulissen funktioniert, welche Arbeit auf einen Crowdfunder zukommt, welche Rolle der Faktor Zeit spielt, wie die bürokratischen und finanziellen Dinge geregelt sind, wie man so viele Mitfinanzierer wie möglich für sein Projekt verführt und überzeugt. Silvana steht dem Publikum für erste Gespräche über die eigenen Projekte zur Verfügung.

Nach einem Geologiestudium und vier Jahren Forschungsarbeit im Bereich Paläoklima in verschiedenen Laboren und internationalen Instituten (Universität Parma, Naturwissenschaftliches Museum Trient, AWI Bremerhaven, Universität Innsbruck) begann sie, sich mit dem Fotojournalismus zu beschäftigen und arbeitete in Mailand (Contrasto), Paris (Gamma Rapho) und London (Reuters) als Redakteurin und Koordinatorin der ausländischen Vertreter. Durch ihre Bereitschaft, nach Lösungen für die immer spärlicheren Finanzierungsmittel zu suchen, hat sie sich zunehmend der partizipativen Fotografie und dem Crowdfunding genähert. Eine Ausbildung im Bereich Verwaltung von Kulturprojekten ermöglichte ihr die Mitarbeit bei KissKissBankBank, für die sie jetzt als italienische Botschafterin arbeitet. KissKissBankBank ist eine französische Plattform für kreative und innovative Projekte, die sich auch in Europa verbreitet hat. Anfangs hat sie vor allem Projekte im Bereich Fotografie betreut; später hat sie ihr Tätigkeitsfeld um die Bereiche Video, Kunst, Spiele usw. erweitert.