WS Explora

09.06.2017
WS explora 4 – An inside story
Techniken des Storytellings für die Erzählung von Businessideen und Kreativprojekten / Bildungsworkshop – Teilnahme nach Anmeldung (12 Stunden)

WS explora 4: Ein Weiterbildungsprogramm von zwei Tage für alle, die die Techniken der Erzählung von Businessprojekten mit besonderem Augenmerk auf den Kreativ- und Kultursektor kennenlernen oder verbessern möchten.

9.-10.06.2017
Museion Bozen, Etage - 1
Zeitplan: 10 – 13 Uhr | 14 – 17 Uhr
- In italienicher Sprache

Ziel des Workshops
Die Teilnehmer sollen dabei unterstützt werden, mit Kenntnissen des Storytellings, einfachen und praxisbezogenen Techniken ihre eigenen professionellen und kreativen Tätigkeiten effizient unter die Leute zu bringen.

*Day 1 – 9/06
Welche Geschichte erzählt mein Projekt? Vom Projekt zur Erzählung…
“Storytelling” ist nicht Verschönerung: es geht nicht darum eine schöne Art zu wählen sich auszudrücken, etwas zu veranschaulichen, zu rezitieren oder, das was wir im Kopf haben, zu kommunizieren…

Referent: Claudio Branca, Innovation Manager - Storyfactory

*Day 2 – 10/06
Wie schreibt man eine Geschichte? Vom Erzählen zum Schreiben.
Die Idee einer Erzählung im Kopf zu haben reicht noch nicht aus: Nachdem die Umrisse feststehen, geht es darum eine bewegende Geschichte daraus machen zu können.

Referent: Marco Ravasio, Storytelling Specialist - Storyfactory

Storyfactory ist die erste italienische Realität von Corporate Storytelling, die Experten des organisatorischen Lehrens und des Erzählmarketings mit einer Gruppe von Profis der visuellen Kommunikation, Kuratoren für zeitgenössische Kunst und Editoren zusammenbringt. Storyfactory bedient sich der Zusammenarbeit mit Künstlern, Grafikdesignern und Video-Makern, um Erzählungen von Brands, Produkten, Orten und Personen zu realisieren. Ein Team von Profis, das die Firmen dabei unterstützt, ihre eigene Identität und das eigene Erzählkapital zum Ausdruck zu bringen.

WS explora ist die Weiterbildungsecke der Weigh Station: ein Labor in ständiger Entwicklung, das aktuelle Aspekte der Kulturinnovation vertieft. WS explora bietet qualitativ hochwertige  Weiterbildung und Möglichkeiten zum Netzwerken für alle Kreativ- und Kulturschaffenden Südtirols, für die “Waller” – die Eingeschriebenen der Kreativ- und Kulturexperten-Community von Weigh Station – und für die Einrichtungen, die sich mit Kultur und der Verbreitung von Kunst und Kreativität in Bozen und in der gesamten Region Trentino-Südtirol beschäftigen.

Teilnahmegebühren fur beide Tage:
50 euro / 30 für Eingeschriebene der WS wall
Begrenzte Teilnehmeranzahl (max. 20 Personen)

Für weitere Informationen und Einschreibungen:
hello@weighstation.eu

Ein Projekt von Weigh Station
mit Storyfactory
In Zusammenarbeit mit Museion
Media Partner Alto Adige Innovazione

Sign up - Workshop anmelden

* Erforderliche Daten
Du bekommst von unseren Team bei erfolgreicher Anmeldung ein Bestätigungsemail.
Formular wird geladen…