WS Calls

WS Call 2018 | TiefKollektiv – ProfondoCollettivo 2
Station 3 > Februar 2019

TiefKollektiv-ProfondoCollettivo 2 ist ein 15-tägiges Festival und der zweite Teil eines Glurnser Projekts in Zusammenarbeit mit Glurns-art-point. Fotografen, Videomacher, bildende Künstler und Performer aus Nord-, Mittel- und Süditalien werden in Bozen Werke rund ums Thema „Wohnen“ ausstellen. Gewählt werden dafür Orte, die normalerweise nicht für die Ausstellung von Kunst bestimmt sind (Schulen, Büros, Geschäfte, Wohnungen, unbenutzte Räume). Die Werke sollen Anstoß geben, um Austausch und Interaktion mit den Bewohnern und den in den Ermittlungs-/Verhandlungsprozess der Räumlichkeiten involvierten Akteuren zu fördern. Durch künstlerische Workshops sollen die Fragestellung und Wahrnehmung des lokalen Wohnens ermittelt und ausgebaut werden. Talks, Dialogtreffen und Vorführungen werden das Festival vervollständigen.

Welche Waller stecken dahinter?
Michele Fucich
Francesco Ippolito
Francesca Fattinger
Ada Keller
Sandro Petri
Silvia Morandi
Caterina Nebl

Station 3 > Februar 2019