Gallery

Quando abbiamo smesso di vivere insieme? Il Vivere-Insieme è un concetto che è stato messo a dura prova durante i periodi di lockdown e che ha inevitabilmente generato punti di riflessione sulla società. Il progetto INSIEME/ZUSAMMEN, ideato da Andrea Bernard, Elena Beccaro e Salvatore Cutrì, è partito da questa domanda ed è uno dei 3 vincitori del bando WS Call 2020. Nato come performance presso Waag, e - nonostante il rispetto delle norme di distanziamento sociale - rimasto bloccato dai nuovi DPCM, il progetto è stato trasformato dai/dalle protagonist* che riorganizzando le idee e il materiale, ancora una volta, sono pront* a presentare qualcosa di nuovo… // Wann haben wir aufgehört, zusammen zu leben? Das Konzept des Zusammenlebens ist während des Lockdowns auf die Probe gestellt geworden und hat unweigerlich Denkanstöße für die Gesellschaft hervorgebracht. Das Projekt INSIEME/ZUSAMMEN von Andrea Bernard, Elena Beccaro und Salvatore Cutrì, einem der drei Gewinner des WS Call 2020, ist genau von dieser Frage ausgegangen. Ursprünglich konzipiert als Aufführung im Waag - was allerdings trotz Einhaltung der Regeln zur sozialen Distanzierung aufgrund der neuen Verordnungen des Ministerpräsidenten nach wie vor nicht möglich ist - wurde das Projekt von den Protagonisten durch Neuorganisierung von Ideen und Material so umgewandelt, dass sie jetzt erneut bereit sind, etwas Neues zu präsentieren… // Team: Andrea Bernard + Elena Beccaro + Salvatore Cutrì // Foto: Claudia Corrent