Gallery

Sounds like future è una performance multimediale ispirata ai mondi sonori della fantascienza; un viaggio multisensoriale che parte dall’avvento della “Science Fiction” avvenuto al crepuscolo ell’epoca vittoriana, fino ad arrivare all’epoca dei “Big Data” e dei network globalizzati di internet, attraversando oltre un secolo di futuri immaginati. Guidati da una voce suadente quanto ambigua, gli spettatori si muovono attraverso diverse isole sonore e visive che costellano lo spazio performativo. Inondati via via da suggestioni sonore vintage o digitali che intrecciano il passato con il futuro, gli spettatori si trovano catturati in una performance ad alto contenuto tecnologico che, unendo musica, luce, parola e videoproiezione, creano un evento immersivo e coinvolgente. // Sounds like future ist eine von den Klangwelten der Science Fiction inspirierte multimediale Performance: eine Reise für alle Sinne, die ausgeht vom Entstehen der „Science Fiction“ gegen Ende der viktorianischen Zeit bis hin zum Zeitalter von „Big Data“ und der globalisierten Internet-Netzwerke und damit mehr als ein Jahrhundert von Zukunftsphantasien durchschreitet. Geführt von einer überzeugenden und ambivalenten Stimme bewegen sich die Zuschauer durch verschiedene sonore und visuelle Inseln, die den performativen Raum umgeben. Sanft umströmt von traditionellen oder digitalen Klangfarben, welche die Vergangenheit mit der Zukunft verbinden, sind die Zuschauer in einer Performance mit hohem technologischem Gehalt gefangen, die Musik, Licht, Worte und Videoprojektion vereint und damit für ein immersives und mitreißendes Ereignis sorgt. // Team: Federico Campana, David Torri, Cornelia Schoepf, Ayumi Tovazzi, Stefania Delia Carnevali // Foto: Claudia Corrent